Spatenstich für den Neubau der Schleuse Osterhausen

Nach fast 7 Jahren Planung und Sicherstellung der Finanzierung konnte der Landkreis Cloppenburg, der jetzt Eigentümer der Schleuse ist, am 28. Februar 2019 die beteiligten Firmen und Behörden sowie die Sponsoren zum ersten Spatenstich einladen. Landrat Wimberg begrüßte insbesondere seinen Vorgänger im Amt, Landrat a.D. Hans Eveslage, ohne dessen Einsatz für den Neubau der Schleuse das Vorhaben wahrscheinlich nicht erfolgreich hätte abgeschlossen werden können. Entscheidend für den Erfolg sei gewesen, dass der Landkreis Cloppenburg bereit gewesen sei, die Schleuse als Eigentümer zu einem symbolischen Kaufpreis von 1,00€ zu übernehmen und das Vorhaben mi zu finanzieren. Im Gegenzug habe die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung in Vertretung der Bundesrepublik sich an der Finanzierung des Neubaus beteiligt.Des weiteren man  Sponsoren gewinnen können, u.a. der Orts- und Verschönerungsverein Elisabethen (OVE), die bereit gewesen seien, sich finanziell zu engagieren.

Nach der Veranstaltung an der Schleuse trafen sich die Teilnehmer zum Gedankenaustausch bei Tee und Kuchen in der Teestube des Museums. Nach den Planungen soll die Schleuse rechtzeitig zum Beginn der Saison im Frühjahr 2020 fertiggestellt sein.

IMG_2051gallery1